Inspiration

In den 1920er Jahren hat der Bauhauskünstler Oskar Schlemmer das Triadische Ballett als eine alternative Kunstform zur Reflexion der neuer technischen Möglichkeiten seiner Zeit geschaffen. Dieser Gestaltungsgedanke des Bauhauses wird in der Performance „DANCETRONIC-GOTHA“ aufgegriffen und im Kontext mit den aktuellen und zukünftigen technischen Möglichkeiten unserer Zeit verarbeitet.

Erfahre mehr

Performance & Ausstellung

Erstmalig wird die Idee einer Tanzperformance von 4 Tänzern im Zusammenspiel mit 4 robotischen Figuren in Bezug auf das Triadische Ballett von Oskar Schlemmer umgesetzt.

Erfahre mehr

Projektteam

Idee, Konzept, Robotik: Andreas Karguth
Choreografie, Musikauswahl: Marion Rennert
Designkonzept und Grafik: Klaus Blechschmidt

Erfahre mehr
4. 7. 2019

Karten für die Veranstaltung am 3.11.2019 ab sofort verfügbar

Über den Ticket Shop Thüringen können die Eintrittskarten für die zwei Veranstaltungen am 3.11
...

Erfahre mehr